Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

Careser – Dorigoni

Glaziologische Wanderung

Ganztägige, schwierige Wanderungen mit den Parkführern.
Die Route durchquert die Spuren, welche die Gletscher in den Jahrtausenden hinterlassen haben. Besondere Merkmale sind die Seen, vom Gletscher abgeschliffene Steine, die charakteristischen Formen der Täler und die typische Flora und Fauna der Eiswelt.
Herrliche Panoramen dehnen sich von der Talsohle bis zu den wichtigsten Gipfeln aus, wo man noch imposante Gletscher mit zahlreichen Gletscherspalten findet.
Ausrüstung: Bergschuhe, Regenjacke, Fleece, lange Wanderhosen, Handschuhe, Mütze, Rucksack, Proviant, Feldflasche, Sonnenbrille, Sonnencreme, auch Wanderstöcke können von Nutzen sein (Steigeisen, Klettergurte und Eispickel sind nicht unbedingt erforderlich).

Peiotal - Samstag, 9. Juli, 13. August, 3. September 2016
um 6.30 Uhr beim Informationspunkt in Cogolo.

€ 25,00 pro Person (Rückkehr mit dem Bus Rabbital-Peiotal im Preis inbegriffen)

Anmeldung: bis 18.00 Uhr am Vortag der Wanderung im Informationspunkt in Cogolo (0461-493638) und bei der Touristeninformation in Peio Fonti (0463-753100).

Die Organisation übernimmt keine Verantwortung für Unfälle oder Schäden vor, während und nach den Wanderungen.
Beim Regen kann die Wanderung nicht stattfinden. Änderungen im Programm könnten möglich sein.

Im Informationspunkt in Cogolo ist es möglich, Kinderkraxen kostenlos auszuleihen, um die Kinder während der Wanderungen durch den Nationalpark zu tragen. Fragen Sie nach, Kaution: € 10,00.
 
Careser – Dorigoni